Zwangspfand: Umweltministerium plant Hearing


Diskussion nimmt zu Umweltministerium plant ein Hearing zum Zwangspfand / Von Petra Klein Die Diskussion um alternative Instrumente zum drohenden Zwangspfand tritt in die heiße Phase. Zu den Optionen zählen neben einem dynamisierten Steuermodell auch Überlegungen, auf die Füllmenge abzustellen.   Das Füllvolumen in Mehrweg ist einem internen Strategiepapier der Arbeitsgemeinschaft Umwelt und Verpackung (AGVU) zufolge von 1991 bis 1997 um annähernd 15 Prozent auf 22,8 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats