Zweites Quartal Europa bringt Hudson's Bay Umsatzsprung


Die Expansion in Europa und Zukäufe in den USA haben dem kanadischen Kaufhof-Eigner Hudson's Bay Company auch im zweiten Quartal einen Umsatzsprung beschert. Dank der Sparte HBC Europe und der Übernahme des US-Onlinehändlers Gilt gingen die Erlöse im zweiten Jahresviertel erneut rund 60 Prozent nach oben. Das Ergebnis allerdings fällt negativ aus.Der kanadische Warenhausbetreiber Hudson's Bay Company hat auch im zweiten Quartal die Umsatzvorgaben des Vorjahres noch einmal kräftig übertroffen: Dank der Übernahmen von Kaufhof in Deutschland und des Online-Luxushändlers Gilt in den USA stiegen die Umsätze um 60 Prozent auf 3,25 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats