dm will Medikamentenverkauf ausdehnen


Die Drogeriemarktkette dm steht vor dem Einstieg in den bundesweiten Verkauf von Medikamenten. "Im Sommer wird es erste Pharmapunkte in unseren Geschäften außerhalb von Nordrhein-Westfalen geben", kündigte dm-Geschäftsführerin Petra Schäfer in der Tageszeitung "Die Welt" an. Bisher bietet dm in 87 Filialen in Nordrhein-Westfalen die Möglichkeit, an den sogenannten "Pharmapunkten" Medikamente zu bestellen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats