Apple-Händler mStore meldet Insolvenz an


Der Hamburger Apple-Produkte-Vertreiber mStore hat Insolvenz angemeldet. Geschäftsführer Martin Willmann bestätigt gegenüber dem Fachmedium Mac & i (Heise-Verlag), dass der Händler ein Verfahren nach Paragraph 270a der Insolvenzordnung gewählt hat. Dabei soll das Geschäft innerhalb eines halben Jahres in Eigenverantwortung wieder flott gemacht werden. Betroffen von der Insolvenz sind neben dem Hauptquartier in Hamburg drei "M&M:Trading!"- und 14 "mStore"-Shops.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats