Ermittlungen auch gegen die Spar


LZ|NET. Die Ermittlungen gegen die österreichische Rewe-Tochter Billa ziehen weitere Kreise. Die Bundeswettbewerbsbehörde in Wien ermittelt jetzt auch gegen die Spar Österreich wegen des Verdachts, Lieferanten unter Druck zu setzen. "Wir haben unsere Ermittlungen auch auf die Spar ausgeweitet, alle Handelsunternehmen geraten in den Fokus", sagt der oberste Wettbewerbshüter Prof. Walter Barfuß der LZ.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats