Maik Schumacher besetzt neu geschaffene Position


LZ|NET. Der Aufsichtsrat der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG hat den Vorstand des Unternehmens erweitert und Maik Schumacher (50) als Vorstand Technik/Logistik bestellt. Er wird im Herbst seine neue Position beim Markenanbieter für Mineralwasserprodukte antreten. Zentrale Aufgabe von Schumacher ist die Weiterentwicklung der Warenwirtschaftsströme im Hinblick auf die wachsenden gesetzlichen Regularien und die Prozessoptimierungen in Zusammenarbeit mit den Handelspartnern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats