Japan EU prüft weiterhin japanische Lebensmittel


Lebensmittel aus Japan müssen bis mindestens Ende des Jahres weiterhin auf radioaktive Strahlung getestet werden. Das zuständige Gremium aus EU-Experten in Brüssel hat die Zwangskontrollen für Lebens- und Futtermittel, die in die EU eingeführt werden, noch einmal verlängert. Das Risiko verseuchter Lebensmittel sei aber weiterhin "sehr niedrig", erklärte die EU-Kommission.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats