Tyson Tyson speckt für Sprit ab


LZ|NET. Tyson Foods, weltweit größter Vermarkter von Geflügel-, Schweine- und Rindfleisch, wird tierische Fette in großem Maßstab zu Diesel verarbeiten lassen. Das Unternehmen kooperiert dazu mit dem drittgrößten US-Mineralölkonzern Conoco Phillips. Die Produktion des so genannten "erneuerbaren" Dieselkraftstoffs soll noch in diesem Jahr starten und 2009 einen Ausstoß von rund 665 Mio. l pro Jahr erreichen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats