Tabakkonzerne Tabakkonzerne schließen Versorgungslücke in Japan


Nach der Naturkatastrophe in Japan ist ein Drittel der Produktion der einheimischen Tabakindustrie ausgefallen. British American Tobacco (BAT) und Philip Morris haben die Chance gewittert und verfrachten im großen Stil Zigaretten ins Land, um die Versorgungslücke zu schließen. Das berichtet die "Financial Times".Japans größter Produzent Japan Tobacco, der rund 65 Prozent Marktanteil besitzt, wurde durch den Tsunami am 11.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats