Kommentar Storck übt sich im Tauziehen

Der Süßwarenhersteller Storck hat viel durchgestanden, seitdem er vor eineinhalb Jahren ein einheitliches Vermarktungssystem für alle Produkte einführen wollte: Bestellungsstopps, weniger Aktionen, geschrumpfte Regalplätze.In dieser Geschichte geht es auch um Macht und Mut. Hat ein Hersteller die Macht, ein Konditionensystem einzuführen, welches Leistungen des Handels honoriert und damit die bisherigen Gesetzmäßigkeiten in der Branche auf den Kopf stellt? Schließlich sitzt bislang eher der Handel am längeren Hebel beim Thema Konditionen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats