Karstadt Verdi sieht Fortschritte


Die Gewerkschaft Verdi sieht erste Fortschritte in den Verhandlungen mit der Karstadt-Führung in Essen. Die Beschäftigten sollen einen Sanierungsbeitrag zur Rettung der insolventen Warenhauskette leisten. Es geht aus Sicht der Unternehmensleitung um Einsparungen von jährlich 50 Mio. Euro über drei Jahre. "Es hat erste Sondierungsgespräche gegeben. Wir sind ein Stück weitergekommen", sagte Verdi-Sprecherin Cornelia Haß.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats