Gen-Kartoffel Gen-Kartoffel wurde verwechselt


Eine Verwechslung ist offensichtlich Schuld am Anbau einer nicht zugelassenen Gen-Kartoffel in Schweden. Das teilte der Chemiekonzern BASF mit. Bei der Zucht hätten Mitarbeiter die genehmigte Sorte Amflora und die bisher nicht zugelassene Gen-Kartoffel Amadea versehentlich vertauscht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats