Seven & I Holdings erhöht Angebot für 7-Eleven


Die japanische Seven & I Holdings Co. Ltd., die neue Holding der drei Unternehmen Ito-Yokado Co. Ltd., Seven-Eleven Japan Co. Ltd. und Denny's Japan Co. Ltd., erhöht das Übernahmeangebot für ihre US-Tochter 7-Eleven Inc. um 15 Prozent auf 1,2 Mrd. USD. Der größte Einzelhandelskonzern in Asien, der erst Anfang September offiziell seinen Geschäftsbetrieb aufnahm, hatte bisher 32,50 USD je 7-Eleven-Aktie geboten und bietet nun 37,50 USD je 7-Eleven-Aktie.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats