Zurück in der Gewinnzone


Die nordamerikaniche Tengelmann-Tochter A & P hat ihre Umsätze im abgelaufenen Geschäftsjahr (23. Februar 2002) um 3,8 Prozent auf 11 Mrd. USD gesteigert. Auf vergleichbarer Fläche sind die Umsätze um 2,6 Prozent gestiegen. Das operative Ergebnis weist einen Gewinn von 0,02 USD je Aktie aus, gegenüber Verlusten von 0,65 USD je Aktie im Vorjahr. Unter Einrechnung der Kosten für das Ertragssteigerungsprogramm und die einmaligen Gewinne ergibt sich für 2001 jedoch ein Verlust von 2,17 USD je Aktie.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats