Schrumpfender Biermarkt AB-InBev schließt russische Brauerei


Der weltgrößte Braukonzern Anheuser Busch-Inbev fährt seine Kapazitäten in Russland zurück und schließt eine Brauerei in Perm. Es ist bereits die dritte Produktionsstätte innerhalb von zwei Jahren, die AB-InBev als Reaktion auf das verschärfte Vorgehen Moskaus gegen den Alkoholmissbrauch im Land stilllegt.
Die Produktion will AB-InBev auf seine verbleibenden sechs Brauereien in Russland verteilen,

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats