Namensstreit ABInBev verkauft in Italien Bud statt Budweiser


Die jahrelangen Auseinandersetzungen zwischen ABInBev und der tschechischen Brauerei Budejovicky Budvar um die Nutzung der Marke Budweiser gehen offenbar weiter. In Italien will ABInBev sein Budweiser-Bier nun unter der Marke "Bud" verkaufen. Damit zieht der weltgrößte Bierbrauer Konsequenzen aus einem Urteil des obersten italienischen Gerichtshofes, berichtet das Wall Street Journal.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats