A&P-Verluste nicht nutzbar


Schlechte Nachrichten von der amerikanischen Tengelmann-Tochter A&P. Im ersten Halbjahr des aktuellen Geschäftsjahres 2002/03 (7. September) büßte die Übersee-Dependance des Mülheimer Unternehmens Umsatz und Ergebnis ein. Man habe sich von der schlechten Performance auf dem US-amerikanischen Markt abkoppeln nicht können, so die Begründung von Tengelmann für den im Vergleich zur Vorjahresperiode um 2,2 Prozent auf 5,81 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats