A&P mit Verlusten im 4. Quartal


Die amerikanische Tengelmann-Tochter A&P musste in ihrem 4. Quartalsbericht einen Verlust von 21 Mio. US-Dollar (USD) veröffentlichen. Der Quartalsumsatz des regional in New Jersey vertretenen Händlers beträgt 2,52 Mrd. USD. Gegenüber dem Vorjahr hat sich somit der Umsatz nur geringfügig erhöht (2,51 Mrd. USD). Im Vorjahr erzielte das Unternehmen jedoch einen Gewinn von 20,4 Mio.USD. Für das Gesamtjahr rechnet der Händler mit einem Umsatz von 10,79 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats