AVA erwartet niedrigeren Gewinn


Kaufzurückhaltung und die problematischen Baumärkte machen dem Handelskonzern AVA zu schaffen. Das Bielefelder Unternehmen sagte für 2001 ein Ergebnis vor Steuern knapp unter Vorjahr voraus. Angesichts geringerer Steuerbelastung bekräftigte AVA aber die Prognose, den Jahresüberschuss leicht zu steigern, und auch der Umsatz soll erneut zulegen. In den ersten neun Monaten stiegen die im Einzelhandel erzielten Erlöse vergleichbar um gut ein Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats