AVA-Chef Lindemann bittet Aktionäre um Geduld


Die AVA Allgemeine Handelsgesellschaft der Verbraucher AG, Bielefeld, hat im ersten Halbjahr 2001 ihren erfolgreichen Vorjahreskurs fortgesetzt. Trotz schwierigen Wettbewerbsumfeldes entwickelten sich die Umsätze - auch flächenbereinigt - im Stammgeschäft positiv. Dennoch musste AVA-Vorstandschef Kurt Lindemann auf der Hauptversammlung in Gütersloh Mitte der Woche kritische Fragen von Kleinaktionärsvertretern insbesondere zu den AVA-Baumärkten parieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats