Adeg steigert Umsatz


vwd/APA. Die Adeg-Gruppe hat im Vorjahr den Außenumsatz um 3,7 Prozent auf 22,98 Mrd ATS gesteigert. Die im Februar 2000 von der deutschen Tengelmann übernommenen 18 Magnetmärkte werden sich nach Angaben des Vorstandes der Adeg Österreich Handels AG, Wien, Erwin Wichtl, in Umsatz und Ertrag erst 2001 voll niederschlagen. Die weitere Integration der Verbrauchermärkte sei gemeinsam mit der Durchsetzung des neuen Adeg-Dachmarken-Konzepts und der besseren Abstimmung des Sortiments mit Edeka wesentlicher Schwerpunkt des laufenden Jahres.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats