Modeunternehmen Adler trennt sich von Veronika Ferres


Nach zwei Jahren endet die Zusammenarbeit zwischen Veronika Ferres und dem Modemarkt Adler vor Gericht. Der TV-Star fordert das ausstehende Gehalt (458.160 Euro) ein und erreicht vor Gericht einen Vergleich von 400.000 Euro. Ursprünglich eingesetzt um das Image des Billigmodehändlers aufzupolieren, gilt die Schauspielerin nun laut Adler Geschäftsführer Martin Vorderwühlbecke als "Kassengift". Nach Konzernangaben sei Ferres Lebensstil nicht mit den Vorstellungen der Zielgruppe zu vereinbaren und hätte Adler einen enormen Imageverlust beschert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats