Agrana steigert Ergebnis


vwd/APA. Der börsenotierte Zucker- und Stärkekonzern Agrana hat im Geschäftsjahr 1999/2000 (Ende Februar) mit 9,67 Mrd. ATS um 253 Mio. ATS mehr umgesetzt als 1998/99. Das Betriebsergebnis (EBIT) stieg um 11,3 Prozent auf 647 (581) Mio ATS. Zur knapp 44-prozentigen Erhöhung des Jahresüberschusses auf 303 (211) Mio. ATS trugen vor allem die Synergien aus der Fusion des österreichischen Zucker- und Stärkebereiches und aus den Strukturmaßnahmen im Bereich der Agrana International AG bei, heißt es in einer Ad-hoc-Mitteilung vom Donnerstag.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats