Agrana steigert Umsatz und Ergebnis


Der österreichische Zucker- und Stärkekonzern Agrana AG, Wien, hat im ersten Quartal des laufenden Konzerngeschäftsjahres 2002/03 (bis 31. Mai) den Umsatz um 25 Prozent auf 245,9 Mio EUR erhöht. Das operative Ergebnis stieg um mehr als das doppelte auf 26,5 Mio EUR. Der Konzernjahresüberschuss erhöhte sich demnach auf 17,8 von zuvor 10,9 Mio EUR. Die gute Entwicklung sei zur Hälfte auf den Sondereffekt durch die Umstellung aller Gesellschaften der Agrana International vom Jahresultimo auf den Konzernbilanzstichtag Ende Februar zurückzuführen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats