Ahold weist Merger-Pläne zurück


Der niederländische Handelskonzern Ahold hat Merger-Pläne mit dem belgischen Händler Delhaize ad acta gelegt. Die von vielen Analysten positiv bewertete Fusion wird offenbar nicht zustande kommen. Organisches Wachstum und eher kleinere Zukäufe sollen den Konzern nun zu mehr Umsatz verhelfen. Eine Antwort auf die Frage, wie der künftige Kurs des Unternehmens aussehen soll, wird auf der in der kommenden Woche stattfindenden außerordentlichen Aktionärsversammlung erwartet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats