Canica will Anteil an Joint Venture mit Ahold verkaufen


Die Canica AS, Partner der Ahold NV im skandinavischen Joint Venture (JV) ICA AB, will ihren Anteil an dem Gemeinschaftsunternehmen an die ICA Förbundet Invest AB verkaufen. ICA Förbundet Invest AB sei der dritte Partner in dem Joint Venture, teilte die Ahold NV, Zaandam, mit. Canica halte derzeit 20 Prozent an der ICA AB. Sollte ICA Förbundet Invest den Anteil nicht erwerben wollen, so sei Ahold zur Übernahme der Aktien gegen Barzahlung verpflichtet, sehe eine Vereinbarung vom 24.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats