Ahold korrigiert erneut Zahlen


Nur wenige Tage nach der Vorlage revidierter Umsatzzahlen für die Jahre 2001 und 2002 hat der niederländische Einzelhandelskonzern Ahold, Zaandam, erneut die Umsatzzahlen angepasst. An den Umsatzzahlen für 2002 habe sich aber insgesamt nichts geändert, 2001 sei der Umsatz um gut 350 Mio. Euro höher ausgefallen als am vergangenen Freitag mit 54 Mrd. Euro angegeben, teilte der in einen Bilanzskandal seiner US-Tochter verwickelte Einzelhandelskonzern mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats