Ahold löst Vertrag mit Compass auf


Die Ahold-Tocher US Foodservice hat den seit Dezember 2002 bestehenden Vertriebs-Vertrag mit dem Catering-Unternehmen Compass beendet. Compass habe 2004 etwa 4,5 Prozent der Umsätze von US Foodservice generiert, heißt es. Der Vertrag sei wenig profitabel gewesen, da dieser hauptsächlich Transport und Lagerung betroffen habe. Wie es weiter heißt, habe der Schritt wenig Auswirkungen auf die Umsatzentwicklung von US Foodservice und somit keine Folgen für das Bewertungsniveau von Ahold.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats