Ahold verzeichnet Umsatzplus im dritten Quartal


Der möglicherweise vor einem Umbruch stehende niederländische Einzelhandelskonzern Ahold hat seinen Umsatz im dritten Quartal zwar überraschend verbessert, kämpft aber mit größer als erwarteten Schwierigkeiten auf dem US-Markt. Ein sich verschärfender Wettbewerb und die Abschwächung der US-Wirtschaft hätten sich dort bemerkbar gemacht, teilte der Konzern in Amsterdam mit. Schon seit geraumer Zeit überschlagen sich die Spekulationen, wonach Ahold sein US-Geschäft verkaufen wird.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats