Ahold steigert Quartalsgewinn


Der niederländische Lebensmittelkonzern Ahold hat seinen Nettogewinn im ersten Quartal 2002 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund 3,8 Prozent auf 328 Mio. EUR gesteigert. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITA) legte um 21,8 Prozent auf 866 Mio. EUR zu. Der Umsatz im ersten Quartal betrug insgesamt 22,2 Milliarden EUR, das waren 22,1 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis je Aktie (EPS) ging auf 34 Cent nach 37 Cent zurück.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats