Upgrade für Albert Heijn


LZ|NET. Das niederländische Einzelhandelsunternehmen Ahold startet mit einem umfassenden Facelifting seiner Albert Heijn-Läden in den Niederlanden. Eine vergrößerte Produktauswahl und ein verbesserter Service sollen zur Umsatzsteigerung beitragen. Wie das Wall Street Journal schreibt, ist für die Supermärkte mit qualitativ höher positionierten Produkten ein upgrade geplant. Für diese Umstellung sollen für drei Tage alle 670 Läden geschlossen werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats