Ahold unterzeichnet neue Kreditlinien


Der niederländische Einzelhändler Ahold hat nach den Verhandlungen mit seinen Gläubigern zwei neue Kreditlinien unterzeichnet. Es handele sich um einen Kredit in Höhe von 300 Mio. Euro und um eine zweite Kreditlinie über 1,45 Mrd. US-Dollar, teilte das Unternehmen in Zaandam mit.Ferner kündigte Ahold den Abschluss seiner rund 3 Mrd. Euro schweren Kapitalerhöhung an. Die neuen Aktien würden noch an diesem Donnerstag an der Euronext Amsterdam und an der SWX Swiss Exchange gehandelt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats