Ahold holt auf


Der niederländische Einzelhändler Ahold holt im zweiten Quartal auf. Der Konzern verbesserte dank der laufenden Umstrukturierung und Neupositionierung trotz eines sinkenden Umsatzes sein operatives Ergebnis und schaffte damit unter die Rückkehr in die schwarzen Zahlen. Das operative Ergebnis sei von 217 Mio. auf 248 Mio. Euro gestiegen, teilte Ahold in Amsterdam mit. Als Reingewinn verblieben 130 Millionen Euro.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats