Ahold senkt Prognose


Der niederländische Einzelhandelskonzern Ahold NV, Zaandam, erwartet für dieses Jahr beim Gewinn je Aktie nur noch ein Plus von 5 bis 8 Prozent statt zuvor 15 Prozent. Das Unternehmen teilte mit, dass dafür die schlechtere Wirtschaftslage in Argentinien verantwortlich sei. Wie berichtet, hat der argentinische Join-Venture-Partner Velox Probleme seinen Bankkredit rechtzeitig zurückzuzahlen. Ahold wird im Zusammenhang mit argentinischen Joint-Ventures 350 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats