Ahold setzt mehr um


Der niederländische Einzelhändler Ahold hat im vierten Quartal wegen der Zuwächse in den USA mehr umgesetzt als im Vorjahr. Konzernweit seien die Erlöse um 12,9 Prozent auf 6,6 Milliarden Euro gestiegen, teilte Ahold mit. Analysten hatten in etwa mit einem Umsatz in dieser Größenordnung gerechnet. Ahold erwirtschaftet den größten Teil seines Umsatzes in den USA und profitierte in Schlussquartal von einem wieder stärkeren Dollar.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats