Ahold steigert nur leicht den Umsatz


Der niederländische Einzelhändler Ahold hat im zweiten Quartal nach vorläufigen Berechnungen einen nahezu unveränderten Umsatz ausgewiesen. Im Vergleich zum Vorjahr seien die Erlöse um 0,9 Prozent auf 10,4 Mrd. Euro gesunken, teilte Ahold in einem Trading Statement in Zaandam mit. Eine der Ursachen für den leichten Rückgang sei der schwache US-Dollar gewesen. Währungsbereinigt erzielte Ahold ein Umsatzplus von 0,6 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats