Ahold legt Firmenbereiche der US-Töchter zusammen


LZ|Net. Der holländische Einzelhandelskonzern Ahold NV will die Unternehmensbereiche IT, die Entwicklung von Eigenlabels, die Werbung etc. der amerikanischen Tochterunternehmen Top Markets und Giant-Carlisle zusammenlegen. Im Zuge dessen werden 225 Arbeitsplätze in der Tops-Zentrale gestrichen, berichtet das Wall Street Journal. Top Markets und Giant-Carlisle Supermarket werden weiter unter ihrem Namen arbeiten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats