Ahold verliert im 1. Quartal


LZ|NET. Die Ahold NV, Zaandam, hat im ersten Quartal (20. April) einen Umsatz von 17,4 Mrd. Euro erzielt. Dies sind 11,3 Prozent weniger im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, als 19,6 Mrd. Euro erzielt wurden, teilte der niederländische Einzelhandelskonzern mit. Wechselkursbereinigt sei der Umsatz hingegen um 4,6 Prozent gestiegen, organisch habe Ahold wechselkursbereinigt um 2,7 Prozent zugelegt. Der Umsatz der wegen Bilanzierungsbetrug in die Schlagzeilen geratenen Tochtergesellschaft U.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats