Ahold verzeichnet Gewinnrückgang


Der niederländische Einzelhandelskonzern Ahold hat im ersten Quartal einen Gewinnrückgang verzeichnet. Operativ sei der Gewinn um 3 Mio auf 421 Mio. Euro geschrumpft, teilte das Unternehmen in Amsterdam mit. Unter dem Strich verdiente Ahold 241 Mio. Euro und damit 5 Mio. weniger als im vergangenen Jahr. Anfang Mai hatte der Konzern bereits Umsatzzahlen für das Auftaktquartal bekannt gegeben. Demnach sanken die Erlöse wegen Währungseffekten und Spartenverkäufen um 0,7 Prozent auf 13,2 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats