Ahold verlegt Finanzabteilung nach Genf


Die Ahold NV, Zaandam, hat ihre Bereiche Treasury und Corporate Finance von Zaandam nach Genf verlegt. Wie der niederländische Einzelhandelskonzern am Mittwoch mitteilte, sind steuerliche Gründe für den Schritt maßgeblich. Ahold befürchte für sich negative Folgen aus einer möglichen Veränderung des Körperschaftssteuerrechts in der EU. Momentan steht diese Steuer in der EU in der Diskussion. Die in Genf neu eröffnete Ahold-Niederlassung firmiert unter dem Namen Ahold Finance Group Suisse.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats