Albert Heijn öffnet Convenience-Stores


Der niederländische Supermarktbetreiber Albert Heijn, eine Ahold-Tochter, vereinbarte mit Esso die Eröffnung von Convenience Stores in den Niederlanden. Die Tankstellen-Shops sollen unter dem Namen AH To Go laufen, teilt das Unternehmen mit. Der erste Store wird Anfang nächsten Jahres eröffnet. Ende 2002 soll es zehn Stores an Tankstellen entlang der Autobahnen und in Ballungsräumen geben. Ahold selbst betreibt derzeit 1700 Convenience Stores in den USA, Skandinavien, Tschechien und Thailand.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats