Ahold übernimmt Läden von Carrefour


LZ|NET. Das niederländische Einzelhandelsunternehmen Ahold will fünf SB-Warenhäuser von dem französischen Einzelhandelsunternehmen Carrefour in Brasilien übernehmen. Die fünf Läden erwirtschaften einen jährlichen Umsatz von 50 Mio. Euro. Mit dem Kauf will Ahold sein brasilianisches Tochterunternehmen Bompreco stärken, teilt das Unternehmen mit. Zu Bompreco zählen 110 Läden, die einen jährlichen Umsatz von 1,7 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats