Aker Seafoods steigert Umsatz


Der norwegische Fischvermarkter Aker Seafoods hat im ersten Quartal 59 Mio. NOK (7,5 Mio. Euro) verdient, 13 Mio. NOK weniger als im Vorjahr. Die Ebit-Marge verschlechterte sich damit um 1,5 Prozentpunkte auf 7,5 Prozent; der Schuldenstand stieg seit Ende 2010 um 30 Mio. NOK auf 1025 Mio. NOK. Der Umsatz stieg nur wegen höherer Preise leicht um 0,8 Prozent auf 786 Mio. NOK.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats