Alba legt Interseroh Übernahmeangebot vor


Das Berliner Entsorgungs- und Recyclingunternehmen Alba will Presseberichten zufolge den Konkurrenten Interseroh übernehmen und dadurch seine Position im Geschäft mit Stahlschrott weiter ausbauen. Die Alba AG ist über ihre Tochtergesellschaft Praetorium 61. VV GmbH bereits zu 25,75 Prozent an Interseroh beteiligt. Alba unterbreitete dem Kölner Entsorger ein Übernahmeangebot in Höhe von 26,20 Euro je in Streubesitz befindlicher Stammaktie.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats