Albert Heijn forciert heimisches Gemüse


LZ|NET. Der zum niederländischen Ahold-Konzern gehörende Supermarktbetreiber Albert Heijn will seine Gemüseabteilung verstärkt mit heimischen Produkten bestücken. Derzeit wird der ganzjährige Einkauf von Gurken aus niederländischem Anbau getestet. Später sollen auch andere Gemüsesorten aus Unterglasanbau folgen. Der Anteil an heimischem Gemüse liegt beim niederländischen Supermarktbetreiber momentan bei rund 40 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats