Albertsons verliert immer noch wegen Streiks


Der US-Einzelhändler Albertsons Inc. meldete, dass er im zweiten Quartal einen deutlichen Gewinnrückgang verbuchen muss. Der Grund: deutlich höhere Marketing-Ausgaben in Folge des Streiks in Südkalifornien. Der Gewinn belief sich auf 125 Mio. US-Dollar bzw. 34 Cents pro Aktie gegenüber 162 Mio. USD bzw. 44 Cents pro Aktie im Vorjahr. Ohne Einmaleffekte betrug der Gewinn jedoch 48 Cents pro Aktie. Der Umsatz lag im Berichtszeitraum bei 10,2 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats