Alcopop-Steuer geht in heiße Phase


. Die von der Bundesregierung geplante Sondersteuer auf Spirituosen-Mixgetränke geht in die entscheidende Phase. In den kommenden beiden Wochen wird sich entscheiden, ob die aus Sicht der Spirituosenindustrie genannte "Strafsteuer" tatsächlich beschlossen wird. Alle Fakten sprechen gegen eine Zusatzabgabe von 83 Cent. Alle Sparten der alkoholischen Getränkeindustrie sind überzeugt: Aus juristischer, steuerlicher, gesundheitspolitischer und marktpolitischer Sicht wird das Gesetz zum Flop, sollte es von der Bundesregierung durchgedrückt werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats