Aldi macht Schweizer Preise


Auf der Hochpreisinsel Schweiz kann Aldi seinen Kostenvorteil vorläufig nicht ausspielen. Der Discounter startet mit einem größtenteils deutschen Sortiment und muss dafür Zölle in Kauf nehmen. Dennoch setzt Aldi Suisse mit seinem Preisimage die einheimischen Händler unter Zugzwang. Der Markteintritt von Aldi schärft bereits das Preisbewusstsein der Schweizer. Zahlreiche Kunden unternahmen am Eröffnungstag in den ersten vier Märkten von Aldi Suisse in der Ostschweiz vergangene Woche Preisvergleiche und prüften das Sortiment.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats