Aldi steigert Umsätze in Großbritannien


Deutschlands größter Discounter Aldi hat im vergangenen Jahr seine Umsätze in Großbritannien und Irland deutlich ausweiten können. Im Jahr der weltweiten Finanzkrise stiegen die Erlöse um 24,8 Prozent auf 2,15 Milliarden Pfund (2,37 Mrd Euro). Die Zahl der Filialen wuchs binnen Jahresfrist von 416 auf 457. Aldi-Geschäftsführer Paul Foley sagte der "Financial Times" (Dienstag), dass der Discounter auch ohne die Wirtschaftskrise zugelegt hätte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats