Aldi-Süd schwimmt gegen den Strom


LZ|NET. Aldi Süd erteilt den boomenden "Euro-Abfüllungen" von Übersee-Weinen eine klare Absage. Die eigenen Weine würden ausschließlich im Herkunftsland abgefüllt, verspricht der Discounter den Kunden im jüngsten Handzettel und argumentiert mit der Produktsicherheit. Mit dieser Werbung stellt sich Aldi Süd unausgesprochen gegen Aldi Nord und die meisten anderen deutschen Handelsunternehmen. Die lassen Weine aus Kalifornien, Australien und Chile in Tanks importieren und von hiesigen Kellereien abfüllen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats